×

DRK Krankenhaus Luckenwalde

Saarstraße 1
14943 Luckenwalde

Telefon: 0 33 71 / 699 0

Institution Telefonnummer Informationen
Polizei 110  
Feuerwehr und Rettungsdienst 112 In akuten Notfällen, bei lebensbedrohlichen Symptomen (z. B. Bewusstlosigkeit, Krampfanfällen, Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall) rufen Sie bitte direkt den Notarzt (112).
Bundeseinheitlicher ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117 In einigen Regionen startet dieser Service erst später.
Apothekennotdienst Tel.: 0800 / 0022833 Kostenlos, aus dem deutschen Festnetz, rund um die Uhr.
Telefonseelsorge Tel.: 0800 / 1110111  
Im Notfall

Fachbereich Gynäkologie

In unserer Abteilung operieren wir versiert sämtliche gynäkologische Erkrankungen. Wann immer möglich, greifen wir dabei auf die so genannte Schlüsselloch-Chirurgie, auch minimal-invasive Chirurgie (MIC) genannt, zurück. So können wir Sie schonend operieren und gesundes Gewebe möglichst nicht beeinträchtigen, damit einer schnellen Genesung nichts im Wege steht.

Für unsere tägliche Arbeit orientieren wir uns an den aktuellen internationalen und nationalen Empfehlungen und Leitlinien der gynäkologischen Fachgesellschaften.

In unseren Sprechstunden beraten wir Sie gern unverbindlich bezüglich eines geplanten operativen Eingriffes oder Sie können sich eine Zweitmeinung einholen.

Ambulante Operationen

  • Ausschabung und Gebärmutterspiegelung
  • Abortausräumung
  • Condylomentfernung (Abtragen von Genitalwarzen)
  • Sterilisation (Eileiterdurchtrennung durch Bauchspiegelung)
  • Bauchspiegelung bei Unterleibsschmerzen (z. B. zum Ausschluss Endometriose), bei unerfülltem Kinderwunsch (Chromopertubation inklusive Gebärmutterspiegelung)
  • Operationen von kleinen unauffälligen Eierstockbefunden
  • Konisationen (Kegelschnitt am Gebärmutterhals)
  • Operationen von gutartigen Brustbefunden
  • Eröffnung von Entzündungen im Vulvabereich, Gewebeproben
  • Einlegen und Entfernen von Spiralen (in Narkose)
  • Kosmetische Korrekturen im Labien-, Vulvabereich

Wichtige Informationen zum ambulanten Operieren

  • Terminvergabe zum Vorgespräch
    Sekretariat Gynäkologie
    Andrea Driemecker
    täglich von 08.00 - 15.00 Uhr
    Telefon: 0 33 71 / 699 280
  • Vorgespräch nach Terminvergabe
    täglich ab 13.00 Uhr
  • Ablauf am Tag des Vorgesprächs: (einzuplanender Gesamtzeitrahmen ca. 2-4 Stunden)
    • Bitte in der Anmeldung mit dem Überweisungsschein zum ambulanten Eingriff anmelden
    • Mit den dort erhaltenen Papieren zur gynäkologischen Station gehen, dort erfolgen die Aufnahme durch die Schwester, ggf. eine Blutentnahme sowie die Aufnahmeuntersuchung und Aufklärung durch den Frauenarzt
    • Danach Narkosegespräch mit dem Anästhesisten
  • WICHTIG: Bitte folgende Unterlagen mitbringen (sofern vorhanden):
    • Blutgruppennachweis/ Nothilfepass
    • Medikamentenliste oder Medikamentenpackungen
    • Behandlungsunterlagen zu Vorerkrankungen
    • Allergiepass, Herzpass, Röntgenpass
  • Ablauf am OP-Tag:
    • Morgens 07.00 Uhr nüchtern (nichts Essen & Trinken, nicht Rauchen) auf der gynäkologischen Station melden
    • Nach komplikationsfreiem Eingriff Entlassung frühestens 4 h nach der OP
    • OP-Patientin darf nicht selbst am Straßenverkehr teilnehmen, sie muss abgeholt werden
    • Patientinnen müssen 24 Stunden nach Eingriff durch Angehörige betreut werden
    • Die Wiedervorstellung am nächsten Tag nach der OP beim ambulanten einweisenden Frauenarzt ist obligat

Stationäre operative Gynäkologie

Operative Gebärmutterspiegelung:

  • Myomentfernung
  • Endometriumablation
  • Lösen von Verwachsungen
  • Entfernen von Polypen

Operative Bauchspiegelung:

  • Entfernung einer Eileiterschwangerschaft
  • Lösen von  Verwachsungen
  • Endometrioseherdentfernung
  • Myomentfernung
  • Eierstockzysten-, tumorentfernung,

Gebärmuttentfernung:

Je nach Wunsch und Indikation sind verschiedene Methoden möglich:

  • über Bauchschnitt (abdominal)
  • von der Scheide ausgehend (vaginal)
  • komplett über Bauchspiegelung (laparoskopisch)
  • Kombination zwischen Bauchspiegelung und OP-Methode von der Scheide
  • Entfernung des Gebärmutterkörpers unter Erhalt des Gebärmutterhalses über Bauchspiegelung oder totale Entfernung der Gebärmutter

Senkungs- und Inkontinenzoperationen:

  • Senkungsoperation (auch unter Anwendung von Bändern und Netzen - wenn möglich auch über Bauchspiegelung)
  • Vordere und hintere Scheidenplastik
  • Scheidenstumpffixation- vaginal (OP nach Amreich-Richter) oder laparoskopisch
  • TVT/ TOT-Operation („Band“-Operationen)

Operationen der weiblichen Brust:

  • Operative Behandlung gutartiger oder entzündlicher Brustveränderungen

Onkologie

Als Patientin unserer Abteilung erhalten Sie umfassende Hilfe in der Diagnostik und Behandlung Ihrer Erkrankung. Wir haben eine Kooperation zu den Spezialisten der anderen klinischen Bereiche, z. B. Innere Medizin (Kardiologie, Gastroenterologie, Hämatoonkologie), Visceralchirurgie, Urologie, Pathologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie. So können wir für Sie optimale Ergebnisse auch bei sehr komplexen und schwierigen Krankheitsbildern erzielen.

Leitliniengerechte operative Versorgung bei

  • Gebärmutterkörperkrebs
  • Gebärmutterhalskrebs
  • Eierstockkrebs
  • Vulva- und Vaginalkarzinom
  • Wenn notwendig Deperitonealisierung und oder interdiziplinäre OP-Planung zusammen mit unseren Urologen und Chirurgen
  • Sentinel node-Verfahren - Wächterlymphknoten (Leistenregion) bei Vulvakrebs
  • Wöchentliche Tumorkonferenz in Kooperation mit dem Tumorzentrum in Potsdam (Klinikum "Ernst v. Bergmann")

Chemotherapieambulanz

  • Mo und Di von 08.00 - 15.00 Uhr
  • Auf Überweisung vom Frauenarzt
  • Enge Zusammenarbeit mit Psychologen, Sozialdienst und spezialisierten ambulanten Palliativdienst, Schmerztherapeuten

Sprechstunden / Untersuchungen

Nur nach Terminvergabe!

Sekretariat Gynäkologie
Andrea Driemecker
täglich von 08.00 - 15.00 Uhr
Telefon: 0 33 71 / 699 280
gynäkologie_sekretariat@kh-luckenwalde.de

 

  • Sprechstunde zur ambulanten oder stationären OP-Planung
  • Inkontinenz/ Urodynamik
  • Dysplasiesprechstunde/ Kolposkopie
  • Myomsprechstunde
  • Zweitmeinung
  • Privatsprechstunde (CA Dr. Ulrich)